Brook Preloader

WPI

Wildenstein Plattner Institut

Das 2016 gegründete Wildenstein-Plattner-Institut (WPI) – mit Hauptsitz in New York City und einer Zweigstelle in Paris – hat zwei Hauptaufgaben: Die Bewahrung kunsthistorischer Dokumentationen und die Förderung kunsthistorischer Forschungen durch die Veröffentlichung von Werkverzeichnissen. Das Institut profitiert von den Synergien, die sich aus der Zusammenarbeit der beiden WPI-Mitbegründer ergeben: der künstlerischen Expertise von Guy Wildenstein und der technischen Expertise von Hasso Plattner. Das WPI wird von Elizabeth Gorayeb geleitet, die zuvor Senior Vice President und Forschungsdirektorin bei Sotheby’s war.

SCHWERPUNKT
KUNST & KULTUR

PROJEKT AKTIV SEIT
2016

WEBSITE
wpi

WPI_October_Commitee_Meeting_DSF2905_High_Res
WPI_October_Commitee_Meeting_DSF2933_High_Res