Data4Life

A nonprofit company

Data4Life

Gesundheitsdaten beforschbar machen

Data4Life ist eine gemeinnützige Organisation mit der Vision einer Welt, in der Gesundheitsdaten umfassend, digital und sicher der Forschung zur Verfügung stehen und die Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten entscheidend verbessern. Das rund 100-köpfige internationale Team aus über 30 verschiedenen Nationalitäten arbeitet an den vier Standorten Potsdam, Berlin, Barcelona und Singapur daran, diese Vision in die Realität umzusetzen.

In Zusammenarbeit mit führenden Public-Health-Institutionen, anerkannten medizinischen Experten und renommierten Forschungseinrichtungen weltweit arbeitet Data4Life konkret daran, die Gesundheitsforschung zu digitalisieren.

Dabei stützt sich die Organisation auf drei Kernbereiche: Public Health, personalisierte Medizin und medizinische Forschung.

Datenschutz und Datensicherheit stehen dabei stets an erster Stelle.

SCHWERPUNKT
WISSENSCHAFT & BILDUNG

PROJEKT AKTIV SEIT
2018

WEBSITE
data4life

Projekte und Studien

Data4Life arbeitet in verschiedenen Projekten mit Partnern wie dem Robert Koch-Institut, dem Mount Sinai Hospital in New York,  der Charité – Universitätsmedizin Berlin oder dem Fraunhofer Institut HHI zusammen. Zudem ist Data4Life Konsortialpartner bei dem EU-geförderten Projekt Smart4Health und bei dem Projekt DAKI-FWS, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klima unterstützt wird.

Public Health

In Kooperation mit dem Robert Koch-Institut optimiert Data4Life die digitale Erhebung epidemiologischer Daten und ermöglicht Wissenschaftler:innen in Echtzeit Zugang zu standardisierten Datensätzen.

Personalisierte Medizin
Gemeinsam mit renommierten Kliniken ermöglicht Data4Life den Aufbau zentraler Datenplattformen zur KI-Forschung mit klinischen Daten.

Medizinische Forschung

Das Data4Life-eigene digitale Studienmanagement-Tool ist in verschiedenen wissenschaftlichen Studien im Einsatz und erleichtert den Zugang zur Erhebung von Real-World-Daten.

 

Data4Life_Image1

 

Eine volle Übersicht der Projekte finden Sie auf der Data4Life-Website.