Brook Preloader

Museum Barberini

Ein Zuhause für die Kunst

Mit dem Museum Barberini ist eine neue kulturelle Attraktion nach Potsam gekommen.

Mit dem Museum Barberini hat Potsdam eine neue kulturelle Attraktion erhalten. Ausgehend von Werken aus der Sammlung von Hasso Plattner, dem Gründer und Mäzen des Museums, präsentiert das Museum Barberini in der Regel jährlich drei Wechselausstellungen mit bedeutenden Leihgaben aus internationalen Privatsammlungen und Museen. Dabei reicht das Spektrum von den alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst, wobei der Schwerpunkt auf dem Impressionismus liegt. Die Ausstellungen werden gemeinsam mit Kuratoren und Forschern erarbeitet und oft von wissenschaftlichen Konferenzen begleitet. Durch die Herausstellung besonders prominenter Werke soll das Bewusstsein für Originalkunstwerke beim Publikum geschärft werden.

Das Museum Barberini, das im rekonstruierten Barberini-Palais untergebracht ist, befindet sich am Alten Markt, einem Platz in der historischen Mitte Potsdams nahe dem wieder aufgebauten Stadtschloss, das jetzt Sitz des Brandenburger Landtags ist. Der Innenhof des Gebäudes öffnet sich zur Alten Fahrt, gewährt einen Zugang zu den Havelterrassen und den Blick auf die gegenüberliegende Freundschaftsinsel. Sowohl das umfassende Wiederaufbauprojekt als auch der Betrieb des Museums werden von der Hasso-Plattner-Foundation gefördert.

BARBERINI DIGITAL

Barberini Digital umfasst alle Projekte des Museums: vom Barberini-Führer über die virtuelle Bildungsprogramme bis hin zur digitalen Pinakothek – alles, was das Museum bietet, steht auf der Website zur Verfügung. So kann sich der Museumsbesucher digital durch die Ausstellung führen lassen und auf dem Rundgang mehr über die Kunst, die er vor sich sieht, erfahren – zum Beispiel durch Interviews mit Kuratoren und Experten. Eine virtuelle Galerie bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die Werke noch einmal im anderen Kontext zu betrachten. Außerdem gewährt diese Galerie einen Überblick über alle digitalen Programme des Museums und gibt damit einen guten Vorgeschmack auf das gesamte Angebotsmenü.

BILDUNG UND LERNEN

Die Bildungsprogramme des Museum Barberini sind darauf ausgerichtet, Spaß am Lernen zu haben. Sie stellen die unterhaltsame Begegnung mit den Originalkunstwerken in den Mittelpunkt. Die Führungen und Workshops richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Manche Programme umfassen bewusst alle Generationen, andere zielen auf bestimmte Altersgruppen.

SCHWERPUNKT
KUNST & KULTUR

PROJEKT AKTIV SEIT
2017

WEBSITE
museum-barberini

Barberini_Image1
Barberini_Image4